Mittwoch, den 22.06.22 19.30 Uhr

Da das Klassenspiel der 8. Klasse nicht stattfinden konnte, drehte die 9. Klasse zum Beginn des Schuljahres einen Film. Zusammen mit der Theaterpädagogin Frau Gööck und der Klassenlehrerin Frau Notter schrieben die Schüler*innen Drehbuch und Texte. Die Aufnahmen fanden sowohl in der ehrwürdigen Villa der Michael-Schule wie auch beim Breisacher Münster und am Breisacher Hafen statt.

Das Filmplakat ist erstellt, der Film ist geschnitten. Wir freuen uns auf die Aufführung.

Herzliche Einladung!